Bad Salzuflen – Nach Gaststättenbesuch eingesperrt und bestohlen – Ergänzung

Pressemeldung vom 2. Mai 2018, Bad Salzuflen

Lippe (ots) – (RB)Wir berichteten am heutigen Tag von einem Diebstahl nach einem Gaststättenbesuch, bei dem ein 52-jähriger Mann aus Bad Salzuflen zunächst in seiner Wohnung eingesperrt wurde. Als Erinnerung: Nachdem ein 52-jähriger Mann aus Bad Salzuflen zusammen mit einem 28-jährigen, ebenfalls aus Bad Salzuflen stammenden, Mann gemeinsam eine Gaststätte besucht hatte, beschloss man im Anschluss zu Hause beim 52-Jährigen noch weiter zu feiern. Dies nutzte der 28-Jährige dazu, den 52-Jährigen in einem Zimmer der ersten Etage einzuschließen und dann zu bestehlen. Er entwendete Wertgegenstände im Wert von ca. 1500 EUR aus der Wohnung und verschwand in unbekannte Richtung. Der 52-Jährige befreite sich aus dem Zimmer, indem er aus dem Fenster sprang. Dabei verletzte er sich leicht. Als er in seiner Wohnung zurück war, stellte er den Diebstahl seiner Wertgegenstände fest. Die Tatzeit war am frühen Samstagmorgen gegen 01:30 Uhr!

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |