Bibergeil und Bisamapfel – Heilmittel mit Risiken und Nebenwirkungen

Pressemeldung vom 25. Juni 2017, Lemgo

Foto: Die Museumspädagogin Dr. Susanne Hilker freut sich auf die Premiere der völlig neuen Erlebnisführung „Bibergeil und Bisamapfel – Heilmittel mit Risiken und Nebenwirkungen“ am Sonntag, 2. Juli, um 15 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake.

Völlig neue Erlebnisführung für Familien am Sonntag, 2. Juli 2017, 15 Uhr, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake, Lemgo.

Das Weserrenaissance-Museum zaubert eine weitere, völlig neu konzipierte Familienführung aus dem Hut. Am Sonntag, 2. Juli, dreht sich im Schloss Brake um 15 Uhr alles um das Thema „Bibergeil und Bisamapfel – Heilmittel mit Risiken und Nebenwirkungen“. Besonderes Highlight der Führung dürfte die sogenannte Pestmaske sein, die die Besucher auch gern einmal aufsetzen dürfen. Im 17. Jahrhundert, also in der Zeit der Weserrenaissance, sollte sie vor der Infizierung mit dem Schwarzen Tod schützen.
„Weil es mit der Sauberkeit in der Renaissance nicht weit her war, musste man den unangenehmen Gerüchen mit Parfüm entgegenwirken. Im sogenannten „Bisamapfel“ bewahrte man Duftstoffe wie Ambra und Moschus (Bisam) auf“, erklärt Museumspädagogin Dr. Susanne Hilker. Sie sollten nicht nur den Gestank vertreiben, sondern den Besitzer auch vor Pest und Cholera schützen. Doch haben diese Mittel wirklich bei Krankheiten geholfen? Oder haben sie die Lebenszeit eher verkürzt? Bei einem Rundgang durch das Museum gehen die Besucher diesen Fragen auf den Grund. Spätestens nach dieser Erlebnisführung ist auch klar, warum es heute noch „stinkreich“ heißt.

Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Erlebnisführung begrenzt. Um Voranmeldung wird bis Samstag, 1. Juli, gebeten unter Tel. 05261/9450-0 oder per Mail an WRMKasse@landesverband-lippe.de. Der Eintritt kostet 3 Euro. Familien (zwei Erwachsene mit Kindern bzw. Jugendlichen bis zu 18 Jahren) zahlen 6 Euro.

Nähere Informationen im Internet unter www.museum-schloss-brake.de.

Quelle: Landesverband Lippe


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |