Detmold. Radfahrer verschwand nach Kollision mit PKW.

Pressemeldung vom 20. April 2018, Detmold

Lippe (ots) – Im Einmündungsbereich „Auf der Howe / Heidenoldendorfer Straße“ stießen am Montagabend ein Radfahrer und ein PKW zusammen. Der Radfahrer verschwand anschließend über die Sichterheidestraße. Der 24-jährige Autofahrer kam gegen 21.40 Uhr mit seinem weißen Passat aus der untergeordneten Straße „Auf der Howe“, um in die Heidenoldendorfer Straße einzubiegen. Als er an der besagten Einmündung stand, kam von rechts auf dem Geh-/Radweg ein Radfahrer ohne Licht angefahren und stieß gegen das Auto. Der unbekannte Radfahrer konnte sich jedoch abfangen, so dass er nicht zu Fall kam und verschwand anschließend, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Bei dem Radler soll es sich um einen Mann gehandelt haben, der schlank und dunkel gekleidet war. Vermutlich saß er auf einem Mountainbike. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise zum Radfahrer geben kann, der möge sich bitte unter 05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat Detmold melden.

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |