Detmold. Taxifahrer nach Verkehrsunfall gesucht.

Pressemeldung vom 2. Mai 2018, Detmold

Lippe (ots) – Am (heutigen) Montag ereignete sich an der Einmündung Rosental / Theaterplatz ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Frau leicht verletzte. Ein beteiligter Taxifahrer entfernte sich anschließend, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Die 35-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades (Roller) befuhr gegen 9:45 Uhr das Rosental in Richtung der Bismarckstraße. Auf Höhe des Theaterplatzes bog plötzlich ein ihr entgegenkommendes Taxi nach links in den Theaterplatz ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die 35-Jährige ihren Roller stark ab und kam dadurch zu Fall. Der Taxifahrer hielt kurz an und erkundigte sich, ob es der Frau gut gehe. Anschließend fuhr er weiter in Richtung Lustgarten. Der Taxifahrer ist männlich, ca. 1,70m groß und schlank. Er hat graue Haare und einen grauen Schnauzbart. Zur Unfallzeit trug er einen beigefarbenen Pullover. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zur Identität des Taxifahrers machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 zu melden.

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |