Einer hielt an – einer fuhr weiter

Pressemeldung vom 19. Oktober 2017, Horn-Bad Meinberg

Lippe (ots) – Auf der Steinheimer Straße im Ortsteil Billerbeck berührten sich am Mittwoch zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Einer der Beteiligten fuhr einfach weiter. Gegen 10.00 Uhr war ein 61-Jähriger in seinem grauen Skoda in Richtung Horn unterwegs, als ihm kurz hinter einem ehemaligen Hotel und Gasthof ein weißer PKW zum Teil auf seiner Fahrspur entgegen kam. Trotz eines Ausweichmanövers seitens des 61-Jährigen, trafen sich die Außenspiegel der Fahrzeuge. Während der Skoda-Fahrer seinen Pflichten nachkam und anhielt, verschwand der andere Beteiligte in Richtung Steinheim. Hinweise im Zusammenhang mit dem Geschehen nimmt das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.

Quelle: Polizei Lippe übermittelt duch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |