Erlebnisgang Hexen – Lumpen – Trunkenbolde am 07.07.2017

Pressemeldung vom 6. Juli 2017, Detmold

Am Freitag, 07. Juli 2017, um 17:00 Uhr findet der musikalische Erlebnisgang „Hexen – Lumpen – Trunkenbolde“ von und mit Henning dem Barden statt. Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
Dieser Erlebnisgang führt uns in die Zeit der Hexenverfolgung Mitte bis Ende des
17. Jahrhunderts, Anfang des 18. Jahrhunderts. Als Türmer des Bürgertums, der damals auch als Gefängnis diente, führt Henning Diekmann durch Detmolds Innenstadt. An markanten Stellen erzählt er die teils grausamen, teils unglaublichen Geschichten, die sich dort ereignet haben. Die Fakten sind allesamt sauber recherchiert und nicht etwa erfunden. Gesetze und Strafen aus dieser Zeit fehlen ebenso wenig wie die skurrilen Fakten über Wahrheitsfindung, Folter und Alkohol.

In etwa eineinhalb Stunden führt Henning Diekmann mit Geschichten, Liedern und Gedichten rund um Hexen, Lumpen und Trunkenbolde durch die Stadt. Der Erlebnisgang kostet für Erwachsene 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: Stadt Detmold


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |