„Gut zu wissen…“ – Kreissenioreneinrichtung bietet Seminar zum Thema Demenz an

Pressemeldung vom 25. Juni 2017, Allgemein

Was tun, wenn Partner oder Eltern an Demenz erkranken? Wie können Angehörige mit der Erkrankung umgehen? Wenn Menschen an Demenz erkranken, ist das oft auch eine Herausforderung für nahe Angehörige und Pflegende. Im Rahmen der Reihe „Gut zu wissen…“ bieten die Kreissenioreneinrichtungen deshalb nun ein Seminar zum Thema Demenz an. Unter anderem wird die sogenannte „Integrative Validation“ vorgestellt: Sie stellt eine Möglichkeit dar, mit an Demenz erkrankten Menschen umzugehen und gleichzeitig die Angstzustände der Erkrankten zu verringern sowie ihre Würde wiederherzustellen.

Das Seminar findet am Dienstag, 4. Juli, um 18.30 in der Kreissenioreneinrichtung in Blomberg, Hohenrenner Weg 12 in 32825 Blomberg statt, der Eintritt ist frei. Zur besseren Planung bitten die Organisatoren um eine kurze Voranmeldung unter 05235/96 97 90 oder 05235/96 97 92.

Quelle: Kreis Lippe


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |