Integration und Inklusion in der Schule

Pressemeldung vom 16. Juni 2017, Allgemein

„Hinsehen. Hinhören. Mitreden.“ CDU-Kreistagsfraktion lädt ein zur Diskussion.

„Integration und Inklusion in der Schule: Wie geht es jetzt weiter?“. Darüber will die CDU-Kreistagsfraktion Lippe am Donnerstag, 22. Juni, ab 19:30 Uhr im Kreishaus in Detmold diskutieren. Vorsitzender Andreas Kasper hat dazu Ina Scharrenbach, Vize-Chefin und Familienexpertin der NRW-CDU, als Referentin eingeladen.

Ina Scharrenbach gehört zu dem sechsköpfigen Spitzenteam, das unter der Regie des voraussichtlich nächsten NRW-Ministerpräsidenten und CDU-Chefs Armin Laschet die Koalitionsverhandlungen mit der FDP geführt hat. An der Entscheidung, die von Rot-Grün initiierte Schließung der Förderschulen auszusetzen, hat sie mitgewirkt. „Inklusion ist ein System, das wir leben müssen – von der Geburt bis zum Tod. Von alleine läuft es nicht“, sagt Scharrenbach. Im Kreistagssitzungssaal wird sie die Herausforderungen der Integration und Inklusion in Schulen vorstellen und die Lösungsansätze der CDU aufzeigen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion sind auch die lippischen Vorsitzenden des Philologen-Verbandes, Susanne Waltemate, des Kreisverbandes Bildung und Erziehung, Rita Hötger, und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Susanne Huppke, mit von der Partie. Kerstin Vieregge, Vorsitzende des Kreis-Wirtschaftsausschusses, wird die Runde moderieren.

Die CDU-Fraktion hat ihre Initiative unter das Motto „Hinsehen. Hinhören. Mitreden.“ gestellt und Vorsitzender Kasper lädt Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie alle Interessierten ein, dabei zu sein und sich aktiv in die Diskussion einzubringen. „Es ist Zeit, angemessen und sachlich über das Thema zu sprechen“, sagt er. Eine Anmeldung für die Veranstaltung im Kreishaus, Felix-Fechenbach-Straße 5 in Detmold ist nicht erforderlich.

Quelle: CDU-Kreistagsfraktion Lippe


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |