Lemgo-Brake. Leicht verletzt.

Pressemeldung vom 6. Februar 2018, Lemgo

Lippe (ots) – Ein 51-jähriger Autofahrer ist am Montag bei einem Auffahrunfall auf der Residenzstraße in Brake leicht verletzt worden. Der Mann war gegen 17.00 Uhr mit seinem Mazda in Richtung Lemgo unterwegs. An der der Querungshilfe (etwa in Höhe der Einmündung Bachstraße) erkannte er einen Fußgänger und nahm an, dass dieser die Straße überqueren wollte. Er bremste daraufhin seinen Wagen ab, was der nachfolgende 47-jährige Fahrer eines Opels möglicherweise zu spät registrierte und auf den Mazda auffuhr. An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |