Leopoldshöhe – Alkoholisierter Fahrzeugführer kommt von Fahrbahn ab

Pressemeldung vom 16. April 2018, Leopoldshöhe

Lippe (ots) – Im Stadtteil Nienhagen ereignete sich auf der Bielefelder Straße am gestrigen Dienstag um 16.40 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 73jährige Fahrer eines VW kam nach Angaben von Zeugen auf gerader Strecke ohne Gegenverkehr von der Fahrbahn ab und fuhr einen drei Meter tiefen Abhang herunter. Durch den anschließenden Aufprall und die umherfliegenden Glassplitter wurde er an den Händen verletzt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten deutlichen Alkoholgeruch fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde direkt vor Ort einbehalten. Ihm droht nun ein Strafverfahren und längeres Fahrverbot.

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |