POL-LIP: Lippe Detmold. Und wieder falsche Polizeibeamte am Telefon!

Pressemeldung vom 3. September 2018, Detmold

Lippe (ots) – Erneut haben sich in den zurückliegenden Tagen insbesondere im Raum Detmold falsche Polizeibeamte am Telefon gemeldet. Die Anrufer stellten sich als Polizeibeamte vor, die einer Einbrecherbande auf den Fersen sind und Informationen darüber haben, dass bei den Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grunde wolle man wissen, ob Wertsachen oder Bargeld im Hause sind. Diese könnten dann auch aus „Sicherheitsgründen“ der Polizei übergeben werden. Wir appellieren daher: Lassen Sie sich nicht aufs Glatteis führen und geben Sie auch am Telefon keinerlei Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse. Geben Sie auch keine persönlichen Daten oder Kontoverbindungen preis. Die Polizei wird Sie nicht auf diese Art und Weise befragen oder Wertsachen zum Schutz in Empfang nehmen. Gehen Sie nicht auf derartige Anruf ein und machen Sie das einzig Richtige: Merken Sie sich so viele Details wie möglich und Informieren Sie die echte Polizei über derartige Telefonate oder Kontaktaufnahmen!

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |