POL-LIP: Oerlinghausen. Geldautomat angegangen.

Pressemeldung vom 4. September 2018, Oerlinghausen

Lippe (ots) – Am frühen Montagmorgen ist ein Geldautomat in einer Bank an der Rathausstraße angegangen worden. Die Täter hatten sich gegen 03.30 Uhr Zugang zum Kundenraum verschafft und wollten das Gerät offensichtlich sprengen. Dazu kam es aber nicht. Die Unbekannten gaben ihr Tatvorhaben auf und verschwanden. Zeugen beobachteten zur Tatzeit ein motorisiertes Zweirad, das sich schnell aus Richtung des Tatortes entfernte. Ob diese Beobachtung bzw. das Fahrzeug und der Fahrer im Zusammenhang mit der Tat stehen, kann nicht gesagt werden. Die Täter richteten Sachschaden in vierstelliger Höhe an. Das KK 2 in Detmold sucht nun weitere Zeugen, die etwas im Zusammenhang mit dem Geschehen beobachtet haben oder die weitere Angaben zum Fahrer oder zum beobachteten Zweirad machen können. Hinweise bitte an das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090.

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |