Spektakulärer Wildunfall

Pressemeldung vom 18. Oktober 2017, Blomberg

Lippe (ots) – Auf der Straße „In der Teufelei“ (K 61), zwischen Eschenbruch und dem Forsthaus Blomberg“, kam es am Dienstagmittag zu einem nicht alltäglichen Wildunfall. Eine 21-jährige junge Fahrerin war gegen 13.00 Uhr in ihrem Opel Corsa in Richtung Forsthaus unterwegs, als plötzlich eine Hirschkuh von beträchtlicher Größe von rechts aus dem Wald vor ihren Wagen sprang. Durch den ungebremsten Aufprall schleuderte das Tier auf die Gegenfahrbahn und krachte in die Front und die Windschutzscheibe eines Dacias mit einer 40-Jährigen am Steuer. Beide Frauen sind bei dem Unfall verletzt worden und kamen zur weiteren Behandlung ins Klinikum. Der Sachschaden an den nicht mehr fahrbereiten Autos liegt bei etwa 20.000 Euro. Ein Abschlepper beseitigte sie von der Unfallstelle. Der zuständige Jagdpächter Übernahme den Abtransport der getöteten Hirschkuh. Die Straße war für einige Zeit voll gesperrt.

Quelle: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |