Tastenorchester – Gemeinsam statt einsam Klavier spielen

Pressemeldung vom 26. April 2018, Detmold

Musikschüler und Studierende musizieren im Brahms-Saal der Hochschule für Musik

Das Klavier, reich bedacht mit Sololiteratur, wird zum Orchesterinstrument. Möglich wird dies durch eine Idee des Pianisten und Klavierlehrers Jairo Geronymo aus Berlin, nach Detmold eingeladen von der Fachdidaktik-Professorin Reinhild Spiekermann, um mit Schülern der Johannes-Brahms-Musikschule und Studierenden einen Workshop mit abschließendem Konzert am Samstag, den 5. Mai um 15 Uhr im Brahms-Saal der Hochschule zu gestalten.
Leichte Einzelstimmen werden durch die Verteilung auf vier Spieler an zwei Flügeln zu vollen Klängen und garantieren einen hohen Spaßfaktor. Erhöht wird der Spaß noch durch eine Agenten-Story, die von den Studierenden der Fachrichtung Musikvermittlung geschrieben wurde und die die gespielten Klavierstücke in eine fortlaufende Geschichte einbettet.
So findet Kommunikation auf allen Ebenen statt: Sowohl in der Kooperation von Hochschule und Musikschule, als auch in den für viele Spieler eingerichteten Arrangements. Dies findet seinen Höhepunkt in Vivaldis „Die Jagd“, an dem über 20 Mitspieler beteiligt sind und das für einen fulminanten Abschluss der Veranstaltung sorgen wird.

Quelle Stadt Detmold


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |