Terminverschiebung: Vortrag in der Sternwarte

Pressemeldung vom 5. Februar 2018, Lemgo

Terminverschiebung: Vortrag in der Sternwarte

Der nächste Vortrag in der Sternwarte der Hochschule OWL in Lemgo muss verschoben werden: Er findet eine Woche später als ursprünglich geplant – am Montag, dem 12. Februar 2018 – um 19 Uhr statt. Es spricht Sternwarten-Leiter Professor Jochen Dörr zum Thema „Welche Gefahren drohen uns aus dem Weltall? Können wir uns vor ihnen schützen?“. Die öffentliche Veranstaltung endet mit einer Führung durch die Sternwarte.

Einschläge von Kometen oder Meteoriten, Strahlenausbrüche der Sonne und Gammastrahlenblitze – beim nächsten Vortrag in der Sternwarte der Hochschule Ostwestfalen-Lippe stehen Gefahren aus dem Weltall auf dem Programm. Die Veranstaltung findet am Standort Lemgo im Raum 1.701 (Hauptgebäude, 7. Stock) statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gruppen über acht Personen werden um eine kurze Rückmeldung mit Angabe der Personenzahl an sternwarte(at)hs-owl.de gebeten.

„Der Vortrag beschreibt die Gefahren, die uns aus dem Weltall drohen. Es geht um die Auswirkungen und darum was wir dagegen zu unserem Schutz tun können“, sagt Referent Professor Jochen Dörr, der anschließend für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung steht. Eine Führung durch die Sternwarte der Hochschule rundet die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen zur Sternwarte: www.hs-owl.de/sternwarte

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstraße 87, 32657 Lemgo
www.hs-owl.de/service/pressestelle.html


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |