Trecker im Vollbrand

Pressemeldung vom 21. Juli 2017, Lemgo

Alarm für die Feuerwehr Lemgo am 21.07.2017 um 11:34 Uhr.

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Lemgo zu einem Brand in Lüerdissen gerufen.
Hier brannte auf einem abgeernteten Feld ein Haufen Strohballen und ein Teil des Feldes.
In 80 Meter Entfernung brannte ein auf einer Wiese abgestellter Trecker.
Diesem war bei Ladearbeiten ein großer Strohballen von der Ladegabel auf die Motorhaube gerutscht.
Da sich dort der Auspuff befindet geriet der Ballen sowie der Trecker in Brand.
Um den Haufen Ballen zu retten fuhr der Fahrer noch rückwärts in eine Wiese.
Der Haufen mit den Ballen war jedoch bereits in Brand geraten.
Um das Feuer zu löschen waren Löschfahrzeuge aus Lüerdissen, Lemgo, und Kirchheide nötig.
Da aus dem Trecker Diesel in das Erdreich gelaufen ist wurde das Umweltamt benachrichtigt.

Rund zwanzig Minuten später wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm im Klinikum Lemgo gerufen.
Da bereits einige Kräfte in Lüerdissen gebunden waren wurden zu dem Fehlalarm Fahrzeuge aus Lieme und Brake gesandt.

Quelle: Feuerwehr Lemgo
Bild: Feuerwehr Lemgo


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |