Zeugin wird gebeten sich zu melden

Pressemeldung vom 17. Oktober 2017, Detmold

Lippe (ots) – Gegen 15.20 Uhr ist in der Willi-Hoffmann-Straße am Samstag ein geparkter blauer Renault Twingo beschädigt worden. Der Verursacher fuhr weiter. Eine Zeugin sah, wie der Fahrer eines silberfarbenen VW Passats vom Johannettental in Richtung Krohnstraße fuhr und dabei den am Straßenrand geparkten Renault hörbar berührte. Ohne anzuhalten, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Es soll sich bei dem Wagen um eine Limousine mit LIP-Kennzeichen gehandelt haben. Am Steuer saß ein etwa 60-jähriger oder älterer Mann. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Das Verkehrskommissariat bittet nun insbesondere die Zeugin, die auch kurz mit dem Besitzer des Renaults gesprochen hat, sich zu melden. Leider wurden ihre Personalien nicht festgehalten. Auch wer sonst Angaben im Zusammenhang mit dem Unfall machen kann, wird gebeten sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Quelle: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2017 Teutrine |